20211219_adventskonzerte_gruener_jaeger_377 (1).jpg

Gemeinsam mit Hamburger Musiker:innen und der Unterstützung unserer Gäste, haben wir mit unseren Adventskonzerten 2021 Spenden für Hanseatic Help gesammelt - um ihnen dabei zu helfen, anderen zu helfen.

Bildschirmfoto 2022-06-15 um 11.35.37.png

Die Bühnen im Grüner Jäger sind Orte für Hamburger Nachwuchskünstler:innen – ob beim Poetry Slam im Rahmen der Jägerschlacht oder bei unseren wöchentlichen Unplugged Konzerten. Über die Förderung von Kunst und Kultur möchten wir Raum für Gemeinschaft schaffen und zu mehr Miteinander beitragen. Mit diesem Ziel entstand auch die Idee zu den Adventskonzerten zugunsten von Hanseatic Help.

hanseatic_help_deichbrand_20180719-297 (1).jpg

Für viele Menschen halten die Wintermonate besondere Herausforderungen bereit. Draußen wird es kalt und ungemütlich und vielen Hamburgerinnen und Hamburgern fehlt es am Nötigsten, um diese Zeit zu überstehen.

Gemeinsam mit unseren Gästen haben wir deshalb Spenden für Hanseatic Help gesammelt -um ihnen zu helfen, anderen zu helfen.

Annahme_Mood_Kai_Weise (1).jpg

Seit 2015 leistet der gemeinnützige Verein Hilfe in Hamburg und dem Umland, bundesweit und international. In der Kleiderkammer werden Kleider- und Hygienespenden angenommen, sortiert und kostenfrei an mehr als 300 Einrichtungen für Menschen in Notlagen weitergeleitet. So versorgt und unterstützt Hanseatic Help u.a. geflüchtete und obdachlose Menschen, Familien, Alleinerziehende und Kinder, Frauenhäuser, Senior:innen und Studierende mit Kleidung und anderen Artikeln des täglichen Bedarfs. 

WIR MACHEN GEMEINSAME SACHE

20211219_adventskonzerte_gruener_jaeger_098.jpg

Mit der Unterstützung zahlreicher Hamburger Musiker:innen 

wurden Spenden für den gemeinnützigen Verein Hanseatic Help gesammelt. 

Durch den Aufbau und Betrieb von Kunst- und Kulturzentren ist es auch unser Ziel, jungen Talenten in unseren Räumen eine professionelle Bühne zu bieten, um sich auszuprobieren und beweisen zu können und das eigene Netzwerk zu stärken.

Im Rahmen der Adventskonzerte haben wir diesen Ansatz außerdem genutzt, um für die wichtige Arbeit von Hanseatic zu sensibilisieren und gemeinsam mit unseren Gästen einen kleinen Beitrag zur Unterstützung ihrer Arbeit zu leisten.

Hanseatic Help bietet pragmatische und unbürokratische Unterstützung für unzählige Menschen in Notlagen. Das Motto #einfachmachen steht dabei stets im Vordergrund - egal ob soziale Spendenlogistik, soziale Räume oder soziale Integration.

 

ÜBER DAS PROJEKT

Unser Ziel ist es, durch die Förderung von Kunst und Kultur zu mehr Miteinander in der Gesellschaft beizutragen. 

 Neben aller Vorfreude auf die Weihnachtszeit war auch klar: Nicht für jede:n kommt jetzt die „most wonderful time of the year!“
Für viele Menschen halten die Wintermonate besondere Herausforderungen bereit. Draußen wird es kalt und ungemütlich und vielen Hamburgerinnen und Hamburgern fehlt es am Nötigsten, um diese Wochen zu überstehen.
 

Gemeinsam mit unseren Gästen haben wir deshalb Spenden für Hanseatic Help gesammelt -um ihnen zu helfen, anderen zu helfen. Der Eintritt zu unseren Akustik Adventskonzerten war frei, wer konnte und wollte war aber herzlich dazu eingeladen, eine freiwillige Spende an Hanseatic Help abzugeben. Alle so generierten Spendengelder gingen zu 100% an Hanseatic Help und ermöglichten es, dringend benötigte Artikel zu kaufen, die nicht oder zu wenig durch Sachspenden bei Hanseatic Help eingehen. Das sind z.B. Schlafsäcke, Unterwäsche, warme Socken und Winterjacken.

 

All unsere Aktivitäten zielen stets auf ein stärkeres Miteinander aller Bürger:innen der Stadt Hamburg ab - für mehr Gemeinschaft in allen 105 Hamburger Stadtvierteln. Wir sind alle miteinander verbunden und können nur in Gemeinschaft Großes entstehen lassen - eine Botschaft, der wir mit dieser Aktion eine besondere Bühne bieten konnten. 

 

Insgesamt 11 Acts haben an den vier Adventssonntagen Konzerte gegeben – von Pop, über Bluegrass bis hin zu Klassik und haben so

1.000€ für Hanseatic Help gesammelt.

 

Das Format der akustischen Konzerte in "Wohnzimmer-Atmosphäre" wurde so gut angenommen, dass es seitdem als fester Bestandteil des musikalischen Programms im Grüner Jäger etabliert wurde. Jede Woche treten wechselnde Hamburger (Nachwuchs-) Künstler:innen auf, sammeln so Bühnenerfahrung und stärken ihr Netzwerk.

Die "Grüner Jäger Unplugged" Konzerte sind für unsere Gäste weiterhin kostenlos, die Künstler:innen erhalten von uns eine feste Gage und haben zusätzlich die Möglichkeit "auf Hut" zu spielen.

Bis September 2022 haben bereits rund 50 Unplugged Konzerte stattgefunden.

Nach einer kurzen Pause im Oktober, starten im November 2022 wieder die Adventskonzerte. Ab dem Frühjahr 2023 geht es dann mit den Grüner Jäger Unplugged Konzerten weiter.

IN GUTER GESELLSCHAFT 

Bildschirmfoto 2022-08-05 um 22.11.45.png

 Die Akustik Konzerte wurden als festes Format im Grüner Jäger

  fortgeführt und bieten seit Ende 2021 wöchentlich eine Bühne für lokale Musiker:innen