GJ-Unplugged-Logo-RGB-green.png

Mit den "Grüner Jäger Unplugged Konzerten" bieten wir Hamburger Nachwuchsmusiker:innen im Grüner Jäger die Möglichkeit, erste Bühnenerfahrung zu sammeln und ein Konzert zu geben - unplugged und für unsere Gäste kostenlos.

Bildschirmfoto 2022-06-15 um 11.35.37.png

Die Bühnen im Grüner Jäger sind Orte für Hamburger Nachwuchskünstler:innen – ob beim Poetry Slam im Rahmen der Jägerschlacht oder bei unseren wöchentlichen Unplugged Konzerten.

Über die Förderung von Kunst und Kultur möchten wir Raum für Gemeinschaft schaffen und zu mehr Miteinander beitragen.

87CA11EB-A6D1-4B78-AE50-BBDD91CC5E07 (2).jpg

Hamburg ist eine Musikstadt und das verdanken wir vor allem auch den vielen fantastischen Nachwuchsmusiker:innen, die hier leben und Neues schaffen. 

Neben den großen Musicalproduktionen und Konzerthäuserin wie der Laeiszhalle oder der Elbphilharmonie, sind es die "kleinen" Künstler:innen die das Flair der Stadt prägen. Diesen jungen Künstler:innen möchtet wir Raum und eine Bühne bieten, um sich zu präsentieren, auszuprobieren und ihr Netzwerk zu stärken.

IMG_2144.jpg

Das Format der akustischen Konzerte in "Wohnzimmer-Atmosphäre" wurde bei unseren Adventskonzerten 2021 so gut angenommen, dass es seitdem fester Bestandteil des musikalischen Programms im Grüner Jäger ist.

Bis September 2022 haben bereits über 50 Unplugged Konzerte mit rund 80 Hamburger Musiker:innen im Grüner Jäger stattgefunden. 

Nach einer kurzen Pause im Oktober, starten im November 2022 wieder die Adventskonzerte.

ÜBER DAS FORMAT

Unser Ziel ist es, durch die Förderung von Kunst und Kultur zu mehr Miteinander in der Gesellschaft beizutragen. 

Das Format der akustischen Konzerte in "Wohnzimmer-Atmosphäre" wurde bei unseren Adventskonzerten 2021 so gut angenommen, dass es bis September 2022 fester Bestandteil des musikalischen Programms im Grüner Jäger war. Jede Woche traten wechselnde Hamburger (Nachwuchs-) Künstler:innen auf, sammelten Bühnenerfahrung und stärkten ihr Netzwerk.

Die "Grüner Jäger Unplugged" Konzerte waren für unsere Gäste kostenlos, die Künstler:innen erhielten von uns eine feste Gage und hatten zusätzlich die Möglichkeit "auf Hut" zu spielen.

Bis September 2022 haben bereits über 50 Unplugged Konzerte mit rund 80 Hamburger Musiker:innen im Grüner Jäger stattgefunden. 

Nach einer kurzen Pause im Oktober, starten im November 2022 wieder die akustischen Adventskonzerte. Dann stehen, wie schon 2021, an jedem Adventssonntag jeweils drei musikalische Acts auf unserer Bühne im Wintergarten.

Im Rahmen der Adventskonzerte sammeln wir wieder Spenden für eine gute Sache, in diesem Jahr für mehr kultureller Teilhabe. 

In 2021 und 2022 waren wir mit dem Grüner Jäger Teil vom Reeperbahn Festival:
Als "Hamburg Haus", ausgerichtet vom Hamburg Music Business e.V., war der Grüne Jäger drei Tage lang Treffpunkt für Künstler:innen, Unternehmen und Institutionen aus der Hamburger Musikwirtschaft sowie deren internationale Gäste und Austragungsort für zahlreiche Showcases, Panels und Networking-Events.

 

"Seit dem Debüt im Jahr 2006 hat sich das Reeperbahn Festival zu einem der wichtigsten Treffpunkte für die Musikwelt entwickelt und zeigt, wie sich ein überbordendes musikalisches Line-Up mit musikwirtschaftlichen Interessen und zivilgesellschaftlichem Engagement verbinden lässt.", so die RBX GmbH.

1664448836677.jpeg

 Der Grüne Jäger als Hamburg Haus - Treffpunkt für Künstler:innen,   Unternehmen und Institutionen aus der Hamburger Musikwirtschaft

Foto: (c) Thomas Ertmer